Durchführung einer Gebäudeeinmessungen (Schlusseinmessung)

  1. Nach der Fertigstellung eines Gebäudes wird der Eigentümer von der zuständigen Behörde aufgefordert, das Gebäude einmessen zu lassen

  2.  
  3. Dazu beauftragt der Eigentümer (auch Kostenträger, Erbbauberechtigter etc.) einen ÖbVermIng

  4.  
  5. Dieser beantragt die Vermessungsunterlagen bei der Katasterbehörde (kostenpflichtige Leistung der Behörde)

  6.  
  7. Nach dem der ÖbVermIng die Unterlagen erhalten hat, wird die Gebäudeeinmessung vor Ort durchgeführt.

  8.  
  9. Die Messung wird im Innendienst bearbeitet. Dabei werden die entsprechenden Vermessungsschriften angefertigt und vom ÖbVermIng bei der zuständigen Katasterbehörde eingereicht.