Die Grenzvermessung

Die Grenzvermessung dient der Klärung der Grenzen bei verschwundenen Grenzzeichen oder bei nicht eindeutigem Verlauf der Grenze.

Leistungen:
Vermessen und Setzen von Grenzmarken (z.B. Grenzsteine); Aufnahme einer Grenzniederschrift (übereinstimmende Erklärungen zum Grenzverlauf der Beteiligten und Bekanntgabe der Grenzzeichen); Einreichen der Vermessungsschriften beim Katasteramt